Ernst Klöcker, Software Engineering                                         English version of this page    English version of this page 
Icke

Ernst Klöcker                              Software Engineering

Software Design  -  Implementierung  -  App Development 
Berlin 
E-Mail:                                   Public PGP Key 
Telefon: 030 - 618 16 35
Tools 

Projekte 

Downloads 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tools 

Projekte 

Downloads 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tools 

Projekte 

Downloads 
 
 

Willkommen auf meiner Homepage. Ich bin freiberuflicher Informatiker mit vielen Jahren Praxiserfahrung, in denen ich hauptsächlich mit Systemdesign und Systemprogrammierung beschäftigt war. Wenn Sie interessiert sind, wenden sie sich bitte an die o.a. Email-Adresse oder rufen Sie mich einfach an. 

In meinen Projekten habe ich Erfahrungen mit den folgenden Programmiersprachen, Entwicklungsumgebungen und anderen Werkzeugen gesammelt : 
 
Sprachen / Umgebungen / Tools Zum Seitenanfang
  C Programmierung 15 Jahre
  C++ Programmierung 10 Jahre
  Java 15 Jahre
  Objective C 8 Jahre
  Google Android native application development 6 Jahre
  Apple iOS native application development 2 Jahre
  Pascal 5 Jahre
  Smalltalk 2 Jahre
  PowerBuilder 6 Jahre
  PB Komponenten für Sybase EAServer 1 Jahr
  Oracle 6 Jahre
  Sybase 5 Jahre
  CDL-2 2 Jahre
  VMS 6 Jahre
  Unix (verschiedene Hersteller) 13 Jahre
  Windows Systemprogrammierung 8 Jahre
  OS/2 2 Jahre
  NEXTSTEP / Openstep 8 Jahre
  Siemens ORG/M 2 Jahre
  Lex / Yacc 8 Jahre
  BMC Patrol KM Entwicklung 2 Jahre
... ...
 
 

Es folgt ein kurzer Überblick über einige der von mir realisierten Projekte : 
 
Projekte (Auszug) Zum Seitenanfang
  1985-1986  Design/Implementierung des Geometriekerns  einer 2D CAD Applikation
  1987  Betriebssystem für ein fehlertolerantes Multiprozessorsystem (Unterwasserroboter)
  1988-1990  Steuerung und Verwaltung eines Hochregallagers einschließlich der Implementierung einer Datenbank
  1989  Design einer ereignisgesteuerten Benutzungsoberfläche für ASCII-Terminals (Runtime + UI-Beschreibungssprache/Translator)
  1990-1991  Design/Implementierung einer objektorientierten Programmiersprache (Compiler, Runtime, RDBMS Anbindung...)
  1992  Interprozess-Kommunikationsmodul für Novell IPX/SPX
  1992-1993  Voicemail Kernel and Applikationen mit Schnittstelle zu einer Oracle Datenbank
  1994-1996  WYSIWYG-Editor implementiert als Windows DLL für eine PowerBuilder Applikation
  1996-1998  Design/Implementierung des Kerns eines Anzeigenerfassungssystems für Zeitungen und elektronische Medien (mit Sybase)
  1999-2000  BMC Patrol Knowledge Module, u.a. ein universeller Logfileadapter und eine Netware-Printserver Überwachung
  2000  Windows-Applikation zur Texterkennung in Fernsehsendungen (mit Abbyy FineEngine OCR und Hauppauge WinTV SDK), implementiert in C++
  2000-2001  Java-Client und C++-Server für die Jobticketverarbeitung einer Print-Management Software
  2002-2005  Diverse Erweiterungen (Silbentrennung, Rechtschreibprüfung, Unicode) des weiter oben erwähnten WYSIWYG-Editors und Ausbau des Anzeigenerfassungssystems.
  2006-2007  Design/Implementierung diverser SOA Komponenten in einem PowerBuilder-Sybase-EAServer Projekt für integrierte Print- und Web-Lösungen
  2008  Design/Implementierung einer nativen Apple iPhone Multimedia Applikation, die als Client eines Enterprise Application Servers agiert
  2010-2011  CEO Tоuching Code Ltd. in Bangkok, Thailand. Focus: Android App development
  2013  C++ Projekt zur Serverüberwachung in Mainframe- und Unix-Rechenzentren: Logfileüberwachung, Datenkonvertierung, Datenverifizierung, Datenreparatur
  2011-2014 
Design/Implementierung diverser nativer Apps für Google Android und Apple iOS Geräte

Einige meiner App-Referenzen:

  NORTEC Messe
  z'app die zettelapp
  Stip Pedometer App
  Müritz App
  ILA Air Show Berlin
  ITB Berlin

Mitglied im   App Entwickler Verzeichnis
  2014-2015 
Android Architekt & Senior Developer bei VOLKSWAGEN AG, Wolfsburg

Dabei war ich verantwortlich für diverse Apps:
Android-App als Teil einer Fahrzeug-Flottenverwaltung zur automatisierten Fahrtenbuchführung, Strecken- und Tankstopverwaltung, Fahrerauthentifizierung, mit direkter Anbindung über OBD/Bluetooth an das Fahrzeug zur Ermittlung der verfügbaren Fahrzeugparameter. Die Android-Geräte werden in die Fahrzeuge eingebaut. Die erfassten Daten werden kontinuierlich via JSON/REST-API mit der Flottenverwaltung auf einem SAP-Backend synchronisiert.
Android-Tablet-App, die eine Überwachungslösung für große Trucks als Demo-App auf mehreren Nexus 10 Tablets demonstriert.
Android-Wear Smartwatch Anwendung als Connected-Car Showcase für eine Automobilmesse. Der Fahrer kann auf seiner Android Smartwatch bestimmte Funktionen des verbundenen Autos auslösen (z.B. Türen öffnen/schließen, Medienplayer bedienen). Außerdem können Messwerte aus dem Fahrzeug auf der Uhr angezeigt werden, z.B. Verbrauch, Tankfüllstand, Reichweite, km-Leistung usw.)
Android Showcase-App zur Darstellung von Falschfahrern auf Autobahnen, die im Rahmen eines Forschungsprojekts von einem Detektor in Echtzeit erkannt werden und mit Ort und Koordinaten (Google Maps) in der App dargestellt werden.
Ausbau der Android-Wear Smartwatch Anwendung von Ende 2014, die als Connected-Car Showcase für Automobilmessen dient. Die Android-Companion-App wird nun auch tablet-fähig und enthält neue Szenarien für den Showcase. Außerdem wurde eine Digital Car Key Funktionalität eingebaut.
Redesign und Umbau einer Android-App als Teil einer Fahrzeug-Flottenverwaltung zur automatisierten Fahrtenbuchführung, Strecken- und Tankstopverwaltung, Fahrerauthentifizierung, mit direkter Anbindung über OBD/Bluetooth an das Fahrzeug zur Ermittlung der verfügbaren Fahrzeugparameter. Die App wird an an neues konzernweites Backend angebunden, außerdem wird die Auswertung der Fahrzeugdaten ausgebaut.
  2015-2016 
Android Architekt bei Mobility Media GmbH, einer BOSCH-Tochterfirma in Berlin

Verantwortlich für die Kommunikation mit den Offshore und Nearshore-Developer-Teams sowie für Erstellung von Konzepten, technischer Architektur und Dokumentation sowie Security-Analysen für ein ConnectedCar Projekt und zugehöriges SDK im Bereich Android, iOS + Backend/Portal.

 


Die folgenden Programme möchte ich zum Download anbieten. Es ist freie Software, d.h. sie kann beliebig benutzt und weitergegeben werden, solange sie nicht verkauft, vermietet o.ä. wird und solange die Originaldateien, wie sie hier bereitstehen, nicht modifiziert werden. Einfach auf den Link klicken, um mit dem Download zu beginnen. 
 
Kostenlose Downloads Zum Seitenanfang
Download Setup-Words.exe  Words Screen Saver (471 k) Version 1.32 
Ein Windows-Bildschirmschoner zur Anzeige von einzelnen Worten oder kurzen Textpassagen wie Witzen, Zitaten oder Gedichten mit vielen Farben und Effekten. Komplett mit deutschen und englischen Beispieltexten, u.a. eine deutsche Zitatensammlung und eine Menge englischer Witze/Zitate aus dem Fortune-Fundus. Die angezeigten Texte und ihr Erscheinungsbild können nach Belieben modifiziert werden. Für Windows 95/98/NT/2000/XP/2003/Vista. Sehr einfache Installation und De-Installation.

Screenshots:                  Einzelwortmodus                  Zitatmodus

Download Setup-More-Jokes-1.exe  More English Jokes - Part 1 (746 k) 
Ein dickes Zusatzpaket mit tausenden weiterer englischsprachiger Witze aus der Unix Fortune Distribution: black humor, computers, definitions, drugs, education, food, fortunes, humorists, kids, law, limerick, linux, literature, love, medicine. (Zuerst muss Words Screen Saver installiert sein).

Download Setup-More-Jokes-2.exe  More English Jokes - Part 2 (729 k) 
Und noch ein Witzpaket: men-women, news, people, platitudes, politics, privates, religion, riddles, science, sex, songs-poems, startrek, wisdom, work. (Zuerst muss Words Screen Saver installiert sein).
 
Download memtrack.zip  Memtrack Memory Monitor (60 k) 
Ein Programmiertool für die Win32-Programmierung, das den Speicherverbrauch einer beliebigen Applikation laufend überwacht und bei Bedarf auch mit Historie graphisch darstellt. Zusätzlich ist dauernd eine kleine Anzeige des Speicherverbrauchs im Windows-Systemtray zu sehen. Eignet sich besonders für Windows NT 4.0, läuft aber auch unter 95 / 98. Windows 2000 und XP werden noch nicht unterstützt.
 
Zum Seitenanfang 

© 1998-2016                     Impressum